<< zurück zum Rezept | Rezept drucken!
//www.pizzeria.at
Verlorene Eier in Currysoße
Zutaten
Zutaten für 2 Portionen:
2 l   Wasser
2 EL   Essig
4   frische Eier
1 Päckchen   helle Soße
1/8 l   Milch
1 TL   Currypulver
1 TL   Weinbrand
  Salz
  weißer Pfeffer
Informationen zum Rezept
Benötigte Zeit:   40
Ruhezeit:   0
Kategorie:   Deutsch, Eiergerichte
Komplexität:   Anfänger
Kalorien:   270
Zubereitung
Sie bereiten am besten zuerst die Soße zu: Sie erhitzen die Milch und gut 1/8 l Wasser in einem Topf. Inzwischen schütten sie das Soßenpulver in einer Tasse, fügen wenig Wasser zuund rühren beides mit einem Teelöffel so lange um, bis die Masse frei ist von Klümpchen. Dann gießen sie unter rührend das Soßenpulver in die kochende Milch rein ca. 1 Minute kochen lassen. Dann die Soße mit Currypulver, Weinbrand, Salz und Pfeffer würzen. Dann die Eier wie zubereiten. Sie bringen jetzt 2 l Wasser mit dem Essig in einem flachen Topf zum Kochen. Dann die gekühlten Eier nacheinander in einer Tasse schlagen und den vorsichtig in siedendes Wasser gießen. Das alles 3-4 Minuten kochen lassen und den die Currysoße dazu geben. Und das wars.
Fotos






Bilder entfernen beim Drucken