Username
Passwort

Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?   Zur Registrierung
Restaurant / Lieferservice - Suche PLZ oder Ort eingeben
Infos Bookmark
 
   
    
Ganzwortsuche
 
Aktuelles
 

Die bunte Welt der Biermixgetränke - fruchtig frisch und erfrischend

Biermixgetränke
Biermixgetränke sind keine reine Neuerfindung der Brauereien, um neue Kunden für sich und ihre Biere zu gewinnen. Berliner Weiße mit einem Schuss Waldmeister- oder Himbeersirup, Radler, Alsterwasser oder Bananenweizen zählen zu den Klassikern unter den Biermixgetränken, die in jedem Biergarten der Bedienung ein Begriff sind.

Aber Vorsicht: Es gibt regionale Unterschiede, was die Bezeichnung und Zusammensetzung der Mixgetränke betrifft. Das „Alsterwasser“, bestehend aus hellem Pils und Zitronenlimonade, heißt im Raum Berlin und Potsdam „Potsdamer“ oder „Stange“, im Rheinland und Ruhrgebiet wird das „Radler“ mit Orangenlimonade gemischt. Ein „Krefelder“ ist besonders im Raum Düsseldorf verbreitet, hier kommen Altbier und Cola zusammen. Der Hesse bezeichnet das als „Dreckiges“; „Diesel“ oder „Drecksack“ sind weitere gängige Namen. In Krefeld und Düsseldorf wird für ein „Krefelder“ auch Altbier mit Malzbier gemischt.

Verwirrt? Wir auch. Und das war erst der Anfang der ganzen Biermixgetränke, die sich in Deutschland auf den Getränkekarten tummeln. Dann doch lieber zuhause bleiben und selbst mischen. Oder gleich fertig gemischt kaufen. Die Auswahl dafür ist riesig.

Biermixgetränke: niedriger Alkoholgehalt bei neuem Geschmackserlebnis


Gerade jüngere Menschen bevorzugen Biermischgetränke, weil diese nicht so herb sind wie reines Pils und Co. Da bieten Radler, Berliner Weiße und Weizenmischgetränke die beste Alternative und außerdem ein ganz neues Geschmackserlebnis. Gerade im Sommer finden Biermixgetränke reißenden Absatz. Deswegen ziehen auch immer mehr Brauereien mit und verkaufen fertige Biermixgetränke in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Ein Streifzug durch die Getränkemärkte macht deutlich, wie groß das Angebot mittlerweile ist. Die Palette reicht von fruchtig-herben Mischungen über die beliebten Klassiker bis hin zu Biermixen mit Energydrinks. Und ständig erweitern die Brauereien ihr Angebot und überraschen mit neuen Geschmackserlebnissen. Wir haben uns mal umgesehen, wer was anbietet und welche Neuheiten im Sommer 2012 auf uns warten.

Es lebe die Frucht – Schöfferhofer Weizen-Mix


Den Anfang machte Schöfferhofer Grapefruit. Die fruchtig-herbe Mischung aus Weizenbier und Grapefruit begeisterte auf Anhieb, so dass Schöfferhofer gleich nachlegte. Für exotische Erfrischung sorgt Schöfferhofer Kaktusfeige, vergangenes Jahr kam die Geschmacksrichtung Birne-Ingwer dazu. Gemischt wird immer mit 50% Weizenbier und 50% Fruchtmix, so liegt der Alkoholgehalt bei jeweils 2,5 vol.%. Um das Geschmackserlebnis voll auszukosten empfiehlt es sich, den Schöfferhofer Weizen-Mix gut gekühlt zu genießen. Das gilt auch für das neueste Mitglied in der Mix-Familie: Weizen Sprizz mit Bitterorange, das durch einen mediterranen Kräutermix zusätzlich auf der Zunge prickelt.

Den Schöfferhofer Weizen-Mix gibt es jeweils im Six-Pack im Getränkehandel.

Der X-Faktor fürs Bier – Karlsberg MiXery


Als einer der ersten Brauereien überhaupt brachte Karlsberg sein MiXery auf den Markt und hat bis heute seine Position als Marktführer verteidigt. Dem Gemisch von Bier und Cola wird eine geheime Zutat, der Zusatzstoff X, hinzugefügt. Ob es sich um einen Marketing-Gag handelt oder nicht, MiXery ist ungebrochen erfolgreich und bisher in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich, wie Bier + Cherry + X, jeweils mit 3,1 vol. %. Dazu gibt es auch die Iced Versionen: MiXery Vodka Flavour Iced Energy, MiXery Vodka Flavour Iced Cola und MiXery Vodka Flavour Iced Lemon ist, wie der Name schon verrät, dem Bier ein Schuss Wodka beigemischt. Iced Energy sorgt mit seinen 20% Energydrink für neue Kraft, während Iced Lemon herrlich erfrischt. Der Alkoholgehalt liegt bei der Iced-Serie allerdings bei 5 vol.%, die kommen laut Karlsberg aber aus dem 80% Vollbieranteil.

Karlsberg MiXery gibt es im 20er Kasten mit jeweils 0,5 Liter oder 24x 0,33 Liter. Außerdem sind alle Sorten im Six-Pack, Iced Energy sogar als Einwegflasche mit 0,66 Litern erhältlich.

X – Die Zweite: Licher X²


Auch die Licher-Brauerei setzt auf das X und das gleich hoch zwei. Im Angebot: x² Energy, x² Cola und x² Fresh Lemon. Das Mischverhältnis unterscheidet je nach Sorte, bei x² Energie liegt der Bieranteil bei 22%, die restlichen 78% bestehen aus koffeinhaltiger Brause, so der Hersteller. Bei x² Cola steht das Verhältnis 60:40, letzteres bezieht sich auf den Biergehalt. Bei x² Fresh Lemon gleichen sich Bier und Zitronenlimonade wieder aus. Der Alkoholgehalt liegt zwischen 1,2 und 2,5 vol.%. Alle x²-Sorten sind als 24er Kasten oder im Six-Pack zu 0,33 Litern erhältlich.

V wie Vielfalt – Veltins V+


Vielfalt hat sich die Brauerei Veltins auf die Fahnen geschrieben und schickt seine V+-Reihe ins Rennen der Biermischgetränke. Sie bietet die meisten Sorten in verschiedenen Mischverhältnissen. Neben einem Biermix mit Cola umfassen die Geschmacksrichtungen Lemon, Curuba, Apple, Grapefruit und ein Mix mit einem Energydrink das Angebot. Neu im Sortiment ist Veltins V+ Powerfruit mit einem Schuss Guarana. Die koffeinhaltige Frucht sorgt für den zusätzlichen Energieschub. Im Handel gibt es die erfrischenden V+-Sorten im Six-Pack oder einem 24er Kasten zu jeweils 0,33 Liter-Flaschen.

Ein Klassiker erfindet sich neu – Berliner Kindl


Auch als Urgestein unter den Biermixgetränken muss man seinen Fans öfter mal was neues bieten, dachte sich auch das Berliner Kindl. Das Kultgetränk gibt es in den Geschmacksrichtungen Himbeere, Waldmeister und Schwarze Johannisbeere bereits fertig gemischt. Für die Experimentierfreudigen, die lieber ihr ganz eigenes Berliner Kindl mischen möchten, bietet die Brauerei in diesem Sommer Kapseln mit verschiedenen Sirupen für ein individuelles Geschmackserlebnis an. Genießer dürfen sich neben den Klassikern auf Rhabarber, Grünen Apfel, Grapefruit, Walderdbeere, Sauerkirsche und Weißen Pfirsich freuen. So findet jeder seine ganz persönliche Berliner Weiße mit Schuss. Die Sirupkapseln sind im Sechserpack direkt neben der Berliner Kindl im Getränkefachhandel erhältlich.

Autor: Jutta Ladwig

 
dark_lady
Koch  dark_lady
27.07.12 19:15
bei dem wetter bin ich total heiß auf alkfreie rad mehr >>
 

Ähnliche Themen:
Deutsch: bodenständig und robust 
Heiß geliebt 
Der Sommer naht: Genuß trotz Sorge um die eigene Figur 
Fünf ausgefallene Rezepte für einen gelungenen Grillabend 
 
Aktuellste Beiträge

Domino's Pizza: Mit 900 Dollar zum Weltmarktführer

Tom und James Monaghan eröffneten 1960 das Pizza-R
mehr...

Kochen zur Geisterstunde - Kochshows im Fernsehen

Sind Kochshows immer noch ein Garant für Zuschauer
mehr...

Muttertag - ein schöner Brauch oder eine kommerzielle Falle?

Eines ist klar, der Muttertag nimmt im Einzelhande
mehr...
Neueste Umfrage
Welche Pizzasorte magst du am liebsten?
Pizza Hawaii
Pizza Margherita
Pizza Prosciutto
Pizza Mozzarella
Pizza Funghi
Pizza Salami
Pizza Quattro Formaggi
Pizza Quattro Stagioni

Neuester Psychotest
Neuestes Quiz
 
 
Copyright © pizzeria.de GmbH