Username
Passwort

Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?   Zur Registrierung
Restaurant / Lieferservice - Suche PLZ oder Ort eingeben
Infos Bookmark
 
   
    
Ganzwortsuche
 
Rezepte
 

Pikanter Party-Liebling: Pizza-Muffins

Pizza Muffins
Eine Szene, die jeder Partygänger kennt: Der Gastgeber bittet seine Gäste, etwas zum Buffet beizusteuern – nach Möglichkeit einen herzhaften Snack, denn an Kuchen und Süßspeisen mangelt es nicht. Was also tun, wenn einem tiefgekühlte Mini-Pizzen oder Mini-Baguette zu einfallslos erscheinen? Wie wäre es mal mit Pizza-Muffins? Die pikanten Snacks sind wenig zeitaufwendig und können in verschiedenen Geschmacksvariationen serviert werden - wie eine richtige Pizza auch.

Muffin-Variationen: Es muss nicht immer süß sein


Meist kennt man Muffins als süßen Snack zum Kaffee oder Tee. Schokoladen-, Blaubeer- oder Apfel-Zimt-Muffins sind beliebte Klassiker, trotzdem warten die Muffinbäcker jedes Jahr mit neuen Kreationen auf. Darunter auch herzhafte Variationen, denn der Muffin-Grundteig bietet sich genauso gut an, zu pikanten Snacks verarbeitet zu werden, wie beispielsweise Oliven-Feta-Muffins, Lachs-Muffins oder Kraut-Speck-Muffins.

Eine Variante hat sich bereits zum Party-Liebling entwickelt: Pizza-Muffins.

Der Grundteig der Pizza-Muffins


Pizza-Muffins lassen sich auf zwei Arten zubereiten: entweder mit dem klassischen Muffin-Rührteig oder mit einem Hefeteig.

Beim klassischen Muffin-Teig werden die feuchten, frischen und trockenen Zutaten getrennt voneinander verarbeitet. Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Pfeffer werden miteinander vermischt. Separat die frischen Zutaten, wie Gemüse, Schinken oder frische Gewürze vorbereiten und unter die Mehlmischung heben.

In einer großen Schüssel Eier mit Milch und Öl verquirlen und Käse dazugeben. Die Zutaten gut miteinander verrühren. Dann die Mehlmischung mit dem Gemüse und anderen frischen Zutaten hinzugeben und solange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.

Wer auf das echte Pizza-Flair nicht verzichten möchte, kann die Pizza-Muffins alternativ mit einem Hefeteig zubereiten. Mit Trockenhefe geht es am Schnellsten:

Mehl, 1 Päckchen Trockenhefe, etwas Zucker und Salz in eine Schüssel geben, ein Ei, Milch und Öl hinzufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Je nach Geschmack den Teig mit Pizzagewürz verfeinern. Dann den Teig abgedeckt zur Seite stellen und gehen lassen.

Die frischen Zutaten vorbereiten und dann unter den Teig kneten. Fertig! Die Muffins wie gewohnt in die Förmchen füllen, mit Käse bestreuen und bei 180 Grad ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Vielseitig wie eine echte Pizza


Wie bei einer richtigen Pizza auch gibt es keine Regeln, was die Zutaten angeht. Frisches Gemüse wie Paprika, Pilze, Tomaten oder Mais können genauso unter den Teig gemischt werden, wie gekochter Schinken, Salami, Thunfisch, Oliven oder Artischocken.

Auf keinen Fall darf der Käse fehlen: Mozzarella, geriebener Emmentaler oder Schafskäse runden die pikanten Snacks ab.

Doch neben ihrer geschmacklichen Vielseitigkeit bestechen Pizza-Muffins außerdem durch ihre Handlichkeit. Und das macht sie wiederum zum perfekten Party-Mitbringsel.

Rezeptvorschlag für Margherita-Pizza-Muffins


Zutaten:

2 Tomaten
1 Knoblauchzehe
Frisches Basilikum
1 kleine Zwiebel
250 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1/4 TL Natron
Eine Prise Salz
Frischer Pfeffer
2 Eier
120 g Mozzarella
50 ml Öl
250 ml Milch

1. Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken, Basilikum waschen und klein schneiden, die Zwiebel und den Mozzarella in kleine Würfel schneiden.
2. Mehl, Backpulver, Natron, Salz und frisch gemahlenen Pfeffer in eine Schüssel geben und vermischen.
3. Knoblauch, Zwiebelwürfel und Basilikum in die Mehlmischung geben.
4. In einer zweiten Schüssel Eier verquirlen und Öl, Milch und Mozzarella dazugeben und verrühren.
5. Die Mehlmischung und die Tomatenwürfel hinzufügen und solange rühren bis die trockenen Zutaten feucht sind.
6. Papierförmchen ins Muffinblech legen oder das Muffinblech einfetten.
7. Den Teig jeweils bis zu zwei Dritteln in die Muffinförmchen geben und mit Basilikum bestreuen.
8. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 Grad 20-25 Minuten backen.
9. Fertige Muffins aus dem Backofen hohlen und im Blech noch 10 Minuten abkühlen lassen, dann aus dem Blech lösen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.

Autor: Jutta Ladwig

 
mareikemaja
Tellerwäscher  mareikemaja
05.01.12 23:38
Tolle Idee für eine Party! Muss ich unbedingt ausp mehr >>
 

Ähnliche Themen:
Amerikanisch: big, fast and very sweet 
Italienisch: die kultige Küche 
Sündiges Törtchen! Amerikanische Cupcakes erobern Europa 
Sag mir, welche Pizza du isst, und ich sage dir, wer du bist! 
 
Aktuellste Beiträge

Kleine Köstlichkeiten im Pizza Style

Neben frisch gebackener und kunstfertig belegter P
mehr...

Klein und fein: Mini Gebäck

Ein Backtrend, der sich 2015 sicher noch vertiefen
mehr...

It's Tea Time!

Zu den bezauberndsten Gebräuchen in England gehört
mehr...
Neueste Umfrage
Welche Pizzasorte magst du am liebsten?
Pizza Hawaii
Pizza Margherita
Pizza Prosciutto
Pizza Mozzarella
Pizza Funghi
Pizza Salami
Pizza Quattro Formaggi
Pizza Quattro Stagioni

Neuester Psychotest
Neuestes Quiz
 
 
Copyright © pizzeria.de GmbH